Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Schriftsteller Rafik Schami und der Journalist/Historiker Wolfgang Niess treten gemeinsam als Autoren auf. Im Dialog entwickeln sie ihren Blick auf die Welt, unser Land, die aktuellen Herausforderungen. Rafik Schami geht von seinem zuletzt erschienen autobiographischen Buch »Ich wollte nur Geschichten erzählen. Mosaik der Fremde« aus, in dem er sich als Exilautor in Deutschland thematisiert. Wolfgang Niess wählt sein Buch »Die Revolution von 1918/19. Der wahre Beginn unserer Demokratie« als Ausgangspunkt seiner Überlegungen zu Geschichte und Gegenwart.