Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eine der drängendsten Aufgaben unserer Gesellschaft ist Integration – doch kein Thema polarisiert stärker. Staat und Gesellschaft stehen dieser Aufgabe bisher planlos gegenüber, es mangelt an konkreten Konzepten, einer unvoreingenommenen, sachlichen Debatte und langfristigen Plänen.

Der Psychologe und Bestsellerautor Ahmad Mansour beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Problemen und Chancen von Integration. Er reiste durch ganz Deutschland, besuchte Haftanstalten, Schulen und Flüchtlingsunterkünfte und sprach mit Politikern, Lehrern und Sozialarbeitern. So hat er wie niemand sonst erfahren, wie Zusammenleben funktionieren und woran es scheitern kann. Ohne falsche Rücksichtnahme spricht er in ´Klartext zur Integration´ offen an, in welchen gesellschaftlichen Bereichen Veränderungen nötig sind, wo die Politik oder jeder Einzelne gefragt ist und welche Werte unverhandelbar sind, und macht unmissverständlich klar, dass wir alle umdenken müssen.

Ahmad Mansour wurde in Israel geboren und wuchs in einer nicht praktizierenden muslimischen Familie auf. In der Schulzeit kam er mit einem fundamentalistischen Imam in Kontakt, konnte sich mithilfe seines Psychologiestudiums jedoch vom Islamismus lösen. Seit 2004 lebt er in Deutschland. Mansours Arbeitsschwerpunkte sind Salafismus, Antisemitismus sowie psychosoziale Fragen und Probleme bei Migranten muslimischer Herkunft. Er berät u. a. die Polizei und deutsche Sicherheitsbehörden zu den Themen islamische Radikalisierung und Unterdrückung im Namen der Ehre, arbeitet als freier Autor und wird regelmäßig als Experte in Druckmedien und im TV zu Rate gezogen.

Insgesamt gehe es ihm nicht um Einigkeit, sondern darum, zu streiten, zu diskutieren und unterschiedliche Meinungen zu haben – auch über den Islam. Denn sein eigener Islam sei offen für Kritik, so Mansour: »Er macht mir keine Angst. Und anderen auch nicht.«

Ahmad Mansour:
Klartext zur Integration – Gegen Falsche Toleranz und Panikmache (S. Fischer) Ahmad Mansour